Fachpolitischer Gedankenaustauch: Neue Entwicklungschancen für NRW - Änderungen am Landesentwicklungsplan

Veranstaltungsbild
Der Landesentwicklungsplan (LEP) soll seinem Namen wieder gerecht werden und tatsächlich Entwicklungschancen garantieren. Dieses Ziel liegt den Änderungen am LEP zugrunde, die die NRW-Koalition vorgeschlagen hat. In einem öffentlichen Beteiligungsverfahren konnten Stellungnahmen zu den geplanten Änderungen eingebracht werden, die nun diskutiert und beraten werden.

Welche Änderungen am LEP sind konkret vorgeschlagen und wie wirken sie sich aus? Welche Rückmeldungen gab es im Rahmen des Beteiligungsverfahrens dazu? Wie werden diese Änderungen aus der Sicht der Kommunalpolitik bewertet? Welche weiteren Schritte müssen in Nordrhein-Westfalen unternommen werden, um die Entfesselung der Chancen voranzutreiben?

Über diese und andere Fragen möchten wir mit Ihnen diskutieren und laden Sie daher herzlich ein zu einem fachpolitischen Gedankenaustausch am Montag, dem 10. Dezember 2018, um 18.00 Uhr, im Landtag Nordrhein-Westfalen, Raum E1 D05.

Folgenden Ablauf schlagen wir Ihnen vor:

1. Begrüßung (Ralf Witzel MdL, stellvertretender Fraktionsvorsitzender)

2. Impulsvortrag zu den Änderungen des LEP (Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie)

3. Diskussion (Moderation: Jörn Freynick MdL)

4. Ausklang mit Imbiss

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!
Montag, 10. Dezember, ab 18:00 Uhr

Landtag Nordrhein-Westfalen
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf

Persönliche Anrede